Glaube zu Hause

Gerade für uns Christen ist die derzeitige Situation schwer zu gestalten, da wir die Gemeinschaft untereinander als zentrales Element unseres Glaubenslebens verstehen. Dennoch gibt es genug Möglichkeiten, trotz nicht stattfindender Veranstaltungen diese Gemeinschaft zu pflegen. Hier einige Anregungen:

  • jeden Tag zu einer festgelegten Uhrzeit - z.B. um 18:00 Uhr - eine Kerze entzünden und an alle Gäste, Freunde und MItglieder der Gemeinde denken
  • betet füreinander!
  • ruft einander an und erkundigt Euch nach dem Ergehen gerade der Älteren, die auch keine sozialen Medien benutzen.
  • Kartengrüße schreiben
  • SKYPE benutzen
  • Alle Nachrichten kritisch hinterfragen, denn derzeit sind viele Fakenews in Umlauf! Sucht also seriöse Quellen!
  • Unaufgeregt helfen (manch einer in der Nachbarschaft benötigt vielleicht ganz praktische Hilfe)
  • Steine des Anstoßes gestalten und auslegen => Bitte nur so, dass keiner darüber stolpert :-)
  • die Hygienevorschriften beachten!
  • für die Politiker und Entscheidungsträger beten (sie müssen derzeit Entscheidungen von großer Tragweite treffen)
  • Vielleicht am Sonntag das Adressverzeichnis hervornehmen und eine Telefon- und Gebetskette beginnen (man ruft dann jeweis den nächsten bzw. übernächsten in der Liste an)
  • Onlineangebote, Übertragungen von Gottesdiensten u.ä. nutzen!
  • ...

(wird fortgeschrieben)

Rundbriefe "KREUZKIRCHE aktuell"

Diese Rundbriefe lösen bis auf weiteres unseren regulären Gemeindebrief ab. Bis zur Einweihung unserer neuen Kirche werden wir über dieses Format kommunizieren.

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.03.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.08.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.12.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.17.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.25.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.05.03.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.05.10.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.05.17.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.05.24.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.03.17.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.03.23.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.03.27.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.04.03.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.05.31.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.06.07.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.06.14.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.06.21.pdf

Kreuzkirche_aktuell_2020.06.28.pdf

Kirchliche Angebote

Abendgebet

Jeden Abend um 18:00 Uhr läuten die Kirchenglocken unserer Stadt. Zu diesem Zeitpunkt kann man sich mit anderen Christinnen und Christen zu einem gemeinsamen Gebet verabreden, indem man z.B. eine Kerze anzündet und nebenstehendes Gebet nutzt.

Offene Georgskapelle

Jeden Tag ist die Georgskapelle in Bad Schwartau ab 18:00 Uhr geöffnet. Kirchenmusikerin Hedwig Geske ist dann vor Ort. Die Kapelle kann dann für etwa 1 Stunde als Gebetsort genutzt werden.

Balkonsingen

Es gibt den Vorschlag, sich jeden Tag um 19:00 Uhr vor der Haustür, auf dem Balkon oder im Garten einzufinden und das Lied "Der Mond ist aufgegangen" anzustimmen. Das Ganze heißt "Balkonsingen und ist unter www.ekd.de/mitmachaktion-balkonsingen-geht-weiter-54168.htm etwas näher erläutert.

Angebote unseres Gemeindebundes

Auf der Seite www.baptisten.de/aktuelles-schwerpunkte/corona/ gibt es weitere Hinweise, Links und Ideen, wie wir in diesen Tagen unser Glaubens- und Gemeindeleben gestalten können.