Unsere Vision

Eine Vision bietet ein klares Bild von einer angestrebten Zukunft, wie sie nach Gottes Willen aussehen soll. Sie betrifft den Einzelnen ebenso wie die gesamte Gemeinde. Dabei ist die Vision weder Idealbild oder Wunschvorstellung noch göttliches Versprechen, wie die Gemeinde eines Tages sein wird, sondern ein emotional wirkmächtiges Bild, das seine Wurzeln in Vergangenheit und Gegenwart hat und in die Zukunft weist.

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bad Schwartau versteht sich als offene Gemeinde.

Mit Jesus Christus als Mittelpunkt, in der Verbindung mit ihm und gemäß seinem Auftrag, Salz und Licht zu sein, bedeutet offene Gemeinde für uns:

  • Wir erleben die Gemeinschaft, die Jesus Christus begründet, so positiv, dass wir bewusst dazu einladen, mitzufeiern, mitzulachen, mitzuweinen, mitzubbeten, mitzuleben, mitzuleiden und mitzuglauben.
  • Wir sind offen für Bedürfnisse und Nöte von Menschen. Wir reagieren darauf im Rahmen unserer von Got gegebenen Möglichkeiten und Fähigkeiten.
  • Wir bieten Raum für alle Menschen, die auf der Suche sind nach Sinn, Annahme, Wertschätzung, Orientierung und für Menschen, die nach Gott fragen.
  • Wir geben Möglichkeiten und Unterstützung, eigen geistliche Prozesse zu durchlaufen und so in die eigene Berufung hineinzuwachsen.
  • Wir erwarten IMpulse von Gott und das Wirken des Heiligen Geistes in unterschiedlichsten Ausprägungen.
  • Wir wissen uns mit allen Christen weltweit verbunden und suchen nach Ausdrucksformen, diese "Gemeinschaft in Christus" auch vor Ort zu leben.