Wir über uns:

Wir sind evangelisch
... weil das Evangelium (von griech.: euangelion = gute Nachricht) von Jesus Christus für uns als Gemeinde und als einzelne Mitglieder Grundlage und Orientierung des Lebens ist. Wir glauben, dass Jesus der von Gott gesandte Retter der Menscheit ist, der alles aus dem Weg räumt, was uns von Gott trennt. So wird eine neue Form der Gemeinschaft mit Gott und auch untereinander möglich - und neue Hoffnung entsteht.

Wir sind freikirchlich
... weil wir für eine Trennung von Kirche und Staat sind. Die Gemeinde ist unabhängig und finanziert sich nicht aus Kirchensteuern, sondern aus Spenden und freiwilligen Beiträgen ihrer Mitglieder. Mitglied ist, wer eine bewusste, freiwillige Entscheidung für Jesus Christus getroffen hat und sich danach taufen ließ. Weil wir die Taufe auf das Bekenntnis des eigenen Glaubens durch Untertauchen vollziehen, werden wir auch Baptisten (von griech. baptizo = eintauchen, untertauchen, taufen) genannt.

Wir sind Gemeinde
... weil wir als Christen nicht alleine bleiben können, sondern aufeinander angewiesen sind. Wir orientieren uns an den ersten frühchritenlichen Gemeinden, von denen die Bibel berichtet. Wer sich zu Jesus Christus bekannte, konnte in dieser Gemeinschaft mitarbeiten. So lebt unsere Gemeinde von der vielfältigen MItarbeit ihrer Mitglieder und Freunde.

Durch das gemeinsame Gespräch, Gebet, Hören auf Gottes Wort, gegenseitige Anteilnahme und Hilfe ermutigen wir uns zum Leben als Christen im Alltag. Für uns gehören Taufe und Gemeindemitgliedschaft zusammen. So verwirklichen wir die "Gemeinschaft der Heiligen", wie sie im Apostolischen Glaubensbekenntnis formuliert ist.

Wir sind Baptisten

... weil wir die Taufe nach dem Vorbild des Neuen Testaments durch vollständiges Untertauchen vollziehen. Diese besondere Form hat uns die Bezeichnung BAPTISTEN (Täufer) eingebracht.

Struktur

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bad Schwartau ist Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. (=> www.baptisten.de). Weltweit gehören wir zur größten protestantischen Kirche, dem Baptistischem Weltbund (=> www.bwanet.org).

Wir nehmen unsere soziale Verantwortung sowohl in Deutschland als auch in Gebieten der so genannten Dritten Welt wahr, indem wir z.B. hier in Bad Schwartau die Schwartauer Tafel regelmäßig unterstützen, Hilfe und Begleitung bei Alltagsfragen wie auch in Lebenskrisen anbieten oder regelmäßig Hilfsprojekte unterstützen.

Über unseren Gemeindebund sind wir an der Katastrophenhilfe beteiligt. Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, kurz BEFG, unterhält in Deutschland zahlreiche Einrichtungen, wie z.B. Krankenhäuser, Altenheime, Kindergärten, ein Ausbildungszentrum für Pastorinnen und Pastoren (=> www.th-elstal.de), Gemeindejugendwerke (so z.b. => www.gjw-nd.de), einen eigenen Verlag (=> www.onckenverlag.de) und eine Bank (=> www.skb-badhomburg.de).

Aktivitäten

Zu den wichtigsten Elementen gehört zweifelsfrei der Gottesdienst, der in großer Freiheit und Kreativität gestaltet wird. Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen gehören:

  • Hauskreise
  • BASiS (Biblisches Abend-Seminar in Schwartau)
  • Musikgruppe
  • KidsGo (Kindergottesdienst)
  • Teenkreis CrossRoads
  • Treff 55 Plus (Seniorenkreis)
  • Frühstück für Frauen
  • Gebetskreis
  • Diakoniekreis
  • KOMPASS-Kurs
  • Männerkreis
  • Offene Kirche im Advent und in der Passionszeit

Darüber hinaus machen wir Ausflüge, gestalten Ausstellungen, Basare und weitere Räume der Begegnung.

Gemeindehaus

Direnkt an der Kreuzung der Geibelstraße mit dem aus dem Kurpark kommenden Philosophenweg liegt die Kreuzkirche. Das Grundstück wurde Anfang 1951 erworben. Seit April 1952 steht die Kreuzkirche, die 1959 durch das Pastorat und in den 1980er Jahren durch einen Zwischenbau mit mehreren Gruppenräumen erweitert wurde. Seit einigen Jahren laufen nun Vorbereitungen für einen Neubau der Kreuzkirche. Die Realisierung des Neubaus wird in den nächsten Jahren stattfinden.